1

Veggi-Burger vom Grill – Besser als der Standard?

von | Feb 15, 2023 | Rezepte | 0 Kommentare

Veggieburger? Kann der schmecken?

In den letzten Jahren hat sich die vegetarische und vegane Ernährung zu einem Trend entwickelt.

Das heißt natürlich nicht, dass man auf einen Burger verzichten muss. Viele Stimmen sagen, dass es auch leckere vegetarische und vegane Möglichkeiten gibt.

Um das herauszufinden, haben wir uns heute einem Vergleichstest gestellt und ihn gegen einen Standard-Burger antreten lassen.

Auf diese Idee kamen wir, auf Grund von Nachfragen, bei unseren Events. Das hat natürlich unser Interesse geweckt, die Veggievariante auszuprobieren.

Aus was besteht eigentlich ein Veggie-Patty?

Der Patty besteht hauptsächlich ,je nach Variante, aus Erbsen oder Bohnen, Kartoffeln,

Rote Bete, Salz, Essig und Öl. Darüber hinaus dürfen gewisse Bindemittel wie Bambusfasern nicht fehlen, damit er nicht auseinanderfällt.

Wichtig für den Patty sind natürlich Bohnen oder Erbsen, die den Proteingehalt mit sich bringen.

Was den Proteingehalt, den Fettanteil und auch die Kalorien angeht, so ist ein fleischloser Burger, mehr oder weniger, identisch mit einem Burger aus Rindfleisch. Lediglich das Cholesterin bildet eine Ausnahme, da der fleischlose Burger ohne tierische Fette auskommt und darum überhaupt kein Cholesterin enthält.

Versus

Aber jetzt zurück zum Grill.

Wir haben uns heute für fertige Pattys entschieden, um die aktuellen Produkte am Markt zu testen.

Für beide Burger wurde unsere selbstgemachte American Burgersauce gezaubert und als Topping Cheddar, Tomaten, Gewürzgurke und glasierte Zwiebelringe gewählt, um einen bestmöglichen Vergleich zu erzielen.

Nachdem wir beide Varianten gegrillt hatten, war zu unserer Überraschung das Patty vom Veggie etwas weicher und weniger kompakt als das Standnard-Patty aus Rindfleisch.

Es blieb auch schön saftig, was jetzt nicht heißen soll, dass die Rindfleischversion trocken war.

Geschmacklich sind natürlich Unterschiede zu schmecken und über den Geschmack lässt sich auch streiten. Der Eine mag es, der Andere nicht. Und in Kombination mit den anderen Zutaten war der Veggie auf jeden Fall eine gelungene und leckere Variante.

Und wie der Veggiburger im Vergleich zum Standard Burger bei uns abgeschnitten hat, erfahrt ihr hier im Video.

Veggie Burger

Vegetarischer Burger
Keine Bewertung vorhanden
Drucken Rate
Gericht: Burger/Sandwiches
Grillgerät: Kugel-/Keramikgrill
Hauptzutat: Vegetarisch
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Portionen: 4
Autor: Marco
Cost: 10

Zutaten

  • 4 Stk vegetarische Pattys
  • 4 Stk Buns
  • 1 Stk Feldsalat
  • 2 Stk Tomaten
  • 2 Stk Zwiebeln
  • 1 Glas Gewürzgurken
  • 4 Stk Cheddar
  • 1 American Burgersauce
  • 1 Stk Butter

Anleitungen

  • Während der Grill angeheizt wird, die Zwiebeln, Gewürzgurken und die Tomaten in dünne Scheiben schneiden, sowie den Salat putzen und zupfen.
  • Eine Eisenpfanne oder den Deckel des Dutch Oven auf dem Grill erhitzen und die Zwiebeln glasig anbraten.
  • Die Pattys nun auf direkter Flamme scharf von beiden Seiten anbraten, danach Cheddar belegen und indirekt ruhen lassen bis der Käse geschmolzen ist. Die Buns mit der gebutterten Innenseite kurz anrösten und ebenfalls indirekt legen.
  • Nun den Burger je nach Gusto bauen. Oder klassich die Bun-unterseite mit der American Sauce bestreichen und dann nach Reihenfolge mit Salat, Patty, Tomate, Gurke, Zwiebeln, Sauce und Deckel belegen.
  • Zu guter Letzt… Lasst es euch schmecken!

American Burger Sauce

4.84 von 6 Bewertungen
Drucken Rate
Gericht: Basics
Grillgerät: Keins
Hauptzutat: Vegetarisch
Vorbereitungszeit: 20 Minuten
Gesamtzeit: 20 Minuten
Portionen: 8 Portionen
Autor: Marco
Cost: 5

Zutaten

  • 200 ml Mayonnaise
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Stück Gewürzgurke
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Prise Salz/Pfeffer

Anleitungen

  • Mayonnaise herstellen: Eigelb mit Senf, Zitronensaft, Zucker, Salz und Pfeffert verquirlen und in einem feinen Strahl das Öl dazugeben.
    200 ml Mayonnaise
  • Restliche Zutaten fein schneiden
    1 EL Tomatenmark, 1 Stück Zwiebel, 1 Stück Gewürzgurke, 1/2 Bund Petersilie, 1 Zehe Knoblauch
  • Dazugeben und abschmecken.
    1 Prise Salz/Pfeffer
Die mit Sternchen(*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links (Partnerlinks). Wenn Sie auf so einen Affliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




1 × drei =

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen:

Überbackenes Flank-Steak mit grünem Spargel und Sauce Hollandaise

Willkommen zu einem weiteren kulinarischen Höhepunkt, der eure Geschmacksknospen zum Tanzen bringen wird! Heute enthüllen wir ein köstliches Rezept, das die Grillkunst auf eine ganz neue Ebene hebt: Unser überbackenes Flank-Steak mit grünem Spargel und Sauce...

Kulinarische Kreativität auf dem Grill: Spargel-Burger mit grünem Spargel und Sauce Hollandaise

Willkommen zu einem neuen kulinarischen Abenteuer, das euch garantiert überraschen wird! Heute präsentieren wir euch ein einzigartiges Rezept, das die Grenzen der Grillkunst neu definiert: Unsere Spargel-Burger mit grünem Spargel und Sauce Hollandaise. Die warmen Tage...

BBQ-Buffet in Schwerin

Im April ging es in Schwerin im Rahmen einer Jugendweihe wieder heiß her! Wir durften die Gäste mit unserem Brand-Neuen Menü von der Feuerplatte verwöhnen! Spieße vom Hähnchen, Garnelen und Lachs waren ebenso beliebt, wie die deftigen Tranchen mit Flank und Roastbeef...

Burger Pinwheels an Tomaten-Zwiebelsalat

Willkommen zu einem neuen Höhepunkt in der Welt des Grillens! Heute laden wir euch ein, eine kreative Variation des klassischen Burgers zu entdecken: Unsere köstlichen Burger-Pinwheels, zartes Rinderhackfleisch gewürzt und liebevoll eingerollt in Lavash-Fladenbrot,...

China-Nudeln „Süß-Sauer“ aus dem Dutch Oven

Wer mag sie nicht, die China-Nudeln? Wenn es mal schnell gehen muss, ist der chinesische Fastfoodklassiker eine leckere Idee. Knackig angebratenes Gemüse im Zusammenspiel mit Nudeln und einer fruchtig süß-saueren Soße kann nur schmecken. Weil das Gericht so...

Mediterrane Chicken-Meatballs

Besonders saftige Meatballs aus dem Dutchoven gefällig? Wir haben uns dieses mal für eine leicht feurige Hähnchenvariante entschieden und sie mit einer leckeren, sahnig, fruchtigen Tomatensoße zubereitet. Um den italienischen Flair zu bekommen, wurde alles mit...

Paprika Poppers mit Pulled Pork im Baconmantel

Habt ihr schon einmal vor einem Rest Pulled Pork gestanden und überlegt, was ihr damit anstellen könnt? Oder seid ihr auf der Suche nach einem kreativen Fingerfood für eure nächste Party? Wir haben die Lösung für euch: Paprika Poppers! Diese gefüllten Minispitzpaprika...

Surf ’n Turf Flanksteak-Rolle

Herzlich willkommen in unserer kulinarischen Oase, wo das Grillen nicht nur eine Kunst, sondern eine Leidenschaft ist. Heute öffnen wir die Pforten zu einem Meisterwerk des Grillens, das nicht nur den Gaumen, sondern die gesamten Sinne verführt: Unsere Surf and Surf...

Schicht-Kassler-Burger

Das beste aus zwei Welten: Burger meets Kasseler - im BBQ-Style! Schicht-Kassler-Burger aus dem Dutch Oven Burger mit Kassler und Sauerkraut aus dem Dutch Oven 2 kg Kassler-Nacken2 Stück Gemüsezwiebeln1 kg Sauerkraut300 g BaconBBQ-RubBBQ-Sauce4 Stück Burger-BunsButter...

Knusprige Verlockung im Dutch Oven: Chili-Cheese-Nuggets

Taucht mit uns ein in eine Welt des verlockenden Knusperns und intensiven Geschmacks! Heute präsentieren wir ein Rezept, das nicht nur Liebhaber von pikanten Aromen begeistern wird: Unsere Chili-Cheese-Nuggets, zubereitet und perfektioniert im Dutch Oven. In einer...