1

Juicy Lucy Burger

von | Jun 16, 2021 | Rezepte | 0 Kommentare

Der Juicy Lucy Burger gehört zu den BBQ-Klassikern aus Amerika. Völlig zurecht, weil super lecker. Der Clou bei dieser Variante ist, dass der Käse nicht wie bei einem Cheesburger AUF dem Patty landet, sondern IN den Patty gepresst wird. Dadurch wird dieser besonders saftig und der Käse läuft einem beim Hineinbeißen förmlich entgegen! Probiert Ihn und auch Ihr werdet sicher begeistert sein.

Juicy Lucy Burger ist eine beliebte Burger-Variante, die ursprünglich aus Minneapolis, Minnesota, stammt. Der Unterschied besteht darin, dass der Käse innerhalb des Burgers und nicht auf dem Burger platziert wird. Der Käse wird in den Patty geformt und dann zusammen mit dem Patty gebraten, wodurch er schmilzt und das Fleisch saftig und würzig wird.

Ein typischer Juicy Lucy Burger besteht aus einem Rindfleisch-Patty, das auf der Innenseite mit Käse (z.B. Cheddar oder American) gefüllt ist. Es wird normalerweise mit Zutaten wie Tomaten, Salat, Zwiebeln und Saucen serviert. Es gibt auch Variationen, die mit anderen Arten von Käse und Fleisch wie z.B. gebratenen Zwiebeln und Pilzen, Speck oder Rindfleisch und andere Zutaten gefüllt werden.

Juicy Lucy ist ein beliebter Burger in den USA und hat auch an Popularität in anderen Teilen der Welt gewonnen. Es ist ein leckeres und saftiges Burger-Erlebnis, das jeder Burger-Liebhaber ausprobieren sollte.

Juicy Lucy Burger

Burger mit im Patty eingepresster Käse
Keine Bewertung vorhanden
Drucken Rate
Gericht: Burger/Sandwiches
Grillgerät: Feuerplatte
Hauptzutat: Rind
Vorbereitungszeit: 45 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Portionen: 6 Portionen
Autor: Vincent
Cost: 20

Zutaten

  • 2,4 kg Rinderhackfleisch
  • 360 g Cheddar
  • 3 TL Salz
  • 3 TL Pfeffer
  • 12 Stück Buns
  • 24 Scheiben Bacon
  • 120 g Salat
  • 240 g Gurken eingelegt
  • 12 EL BBQ-Sauce
  • 12 EL Chili-Mayonnaise
  • 12 EL Balsamicozwiebeln
  • 6 Stück Tomaten

Anleitungen

  • Für den Patty das Hackfleisch kneten und in gewünschte Anzahl Burger teilen. In unserem Fall 12 Stück a 200g.
  • Davon 100g in eine Presse geben und mit der Hand drücken. Eine Mulde formen und Käse hineingeben. Die anderen 100g oben drauf und pressen.
  • Patty auf der Feuerplatte oder einem Grill etwas über den Punkt grillen, dass der Käse flüssig werden kann.
  • Buns und Bacon ebenfalls rösten und Burger nach Belieben belegen.
Die mit Sternchen(*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links (Partnerlinks). Wenn Sie auf so einen Affliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




2 + 5 =

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen:

Live-Grillen: Jugendweihe in Consrade

Bereits zum zweiten Mal waren wir zu Besuch in Consrade. Diesmal gab es als feierlichen Anlass eine Jugendweihe mit etwa 40 Gästen. Am Vorabend trafen wir bereits erste Vorbereitungen. Das Fleisch wurde mariniert, der Krautsalat wurde geschnitten und der Joghurt Dip...

Bärlauch-Lachs auf grünem Spargel

Am vergangenen Wochenende durften wir den Grillweltmeister aus 2011, Marco Greulich, kennenlernen. Bei auf seiner Internetseite sind wir auf dieses Rezept gestoßen, welches wir in vereinfachter Form einfach einmal ausprobieren mussten. Frisches Lachsfilet,...

Philly Cheesesteak Sandwich

Dieser Klassiker aus den USA stand schon länger auf unserer ToDo – nun war es endlich soweit! Saftiges Rindersteak, geschmolzener Käse, frische Zwiebel und Paprika in einem knackigen Baguette – was will man mehr. Das Philly Cheese Sandwich ist ein beliebtes...

Geburtstagsgrillen in der Nachbarschaft

Geburtstag im Garten geplant und zwei Dutzend Gäste geladen – welch ein Glück, ein Grillteam in der Nachbarschaft zu haben! So schnappten wir uns unser 7 Sachen und waren pünktlich mit frischen Smashed Burger von der Feuerplatte, belegt mit deftigem Bacon, Cheddar und...

Challenge accepted: Bacon Bomb im Kohlrouladen-Style

Baconbomb, ein Hackbraten gefüllt mit Käse, Nudeln oder Paprika kennt jeder. Doch gefüllt mit Weißkohl? Kann das schmecken? Vorweggenommen: Wunderbar! 5FingerBBQ hat uns, sowie die Jungs von BBQ Pyro Friends herausgefordert, ein landestypisches Menü in eine BBQ...

Steak au Four – Der DDR-Klassiker schnell und lecker vom Grill, überbacken mit Würzfleisch und Käse

Hey, bist du bereit für ein Grillrezept, das dir das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt? Dann lass mich dir Steak au Four vorstellen - ein DDR-Klassiker, der schnell und lecker vom Grill kommt und mit würzigem Würzfleisch und Käse überbacken wird. Dieses Gericht ist...

Kebab-Spießchen vom MEATEOR Mangal Grill

Hey Leute, seid ihr bereit für ein neues, unwiderstehliches Grillabenteuer? Dann lasst uns gemeinsam Kebab-Spieße mit einem Hackfleisch aus Lamm und Rind auf dem Mangal-Grill zubereiten! Unsere Spieße werden im Fladenbrot mit frischen Tomaten, Zwiebeln, Salat und...

Pig Shots

Hey, bist du bereit für einen herzhaften und absolut unwiderstehlichen Snack? Dann lass uns über "Pig Shots" sprechen! Dieses Fingerfood aus dem Keramikgrill ist der perfekte Begleiter für jede Grillparty oder einfach nur als Snack zwischendurch. Es handelt sich dabei...

Rehkeule aus dem Dutch Oven

Hey, du Grillmeister! Heute haben wir ein besonderes Highlight für dich: Wir bereiten gemeinsam eine saftige Rehkeule aus dem Dutch Oven auf dem Grill zu. Mit diesem Gericht bringst du Abwechslung in dein Grillrepertoire und beeindruckst deine Gäste mit einem echten...

Veggi-Burger vom Grill – Besser als der Standard?

Veggieburger? Kann der schmecken? In den letzten Jahren hat sich die vegetarische und vegane Ernährung zu einem Trend entwickelt. Das heißt natürlich nicht, dass man auf einen Burger verzichten muss. Viele Stimmen sagen, dass es auch leckere vegetarische und vegane...