1

Texas Burger

von | Jan 27, 2020 | Rezepte | 0 Kommentare

Was macht man, wenn man Bock auf Burger hat? Genau – Burger machen! Von der Feuerplatte gab es diesen mit Zwiebeln, Bacon, Spiegelei, Pattys aus Rinderhack der Region und selbstgebackenen Buns.

Ein Texas Burger ist eine beliebte Variante des klassischen Hamburger, die ihren Ursprung in Texas hat. Es ist bekannt für seine Größe und sein herzhaftes Aroma. Es besteht aus einem großen, saftigen Rindfleisch-Patty, das oft auf einem sogenannten Texas Toast serviert wird, ein dicker Toast aus Weißbrot.

Ein Texas Burger wird normalerweise mit saftigen Zutaten wie Tomaten, Zwiebeln, Gurken und Käse belegt. Es ist auch häufig mit saftigen Saucen wie BBQ-Sauce, Senf oder Mayo gewürzt. Einige Leute fügen auch gebratene Zwiebeln, Speck oder Jalapenos hinzu, um dem Burger noch mehr Geschmack zu verleihen.

Ein Texas Burger kann in vielen Burger-Läden und Steakhäusern in Texas und darüber hinaus gefunden werden. Es ist eine beliebte Wahl für Menschen, die nach einer herzhaften und zufriedenstellenden Mahlzeit suchen. Es gibt auch viele Rezepte für die Zubereitung von Texas Burger zu Hause, so dass man es genießen kann, wann immer man möchte.

Texas Burger

5 von 2 Bewertungen
Drucken Rate
Gericht: Burger/Sandwiches
Grillgerät: Feuerplatte
Hauptzutat: Rind
Vorbereitungszeit: 1 Stunde
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Gesamtzeit: 1 Stunde 30 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Autor: Vincent

Zutaten

Buns

  • 180 ml Milch
  • 40 g Butter
  • 15 g Zucker
  • 1/2 Würfel Hefe frisch
  • 330 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Stück Eier

Burge

  • 1 kg Rinderhack
  • 500 g Bacon
  • 4 Stück Zwiebeln
  • 4 Stück Eier
  • 200 g Cheddar
  • 1 Packung Rucola
  • 1 Schuss BBQ-Sauce

Anleitungen

  • Milch, Butter, Zucker, Hefe vermischen und erwärmen (<37°C)
  • Mit der halben Menge Mehl und Salz zu einem Cremigen Teig verrühren. Weiteres Mehl nach und nach untermischen, bis ein glatter Teig entsteht. 15 min kneten.
  • In Rolle rollen, in 4 Teile teilen, Buns formen und auf Backpapier legen. 30 min gehen lassen.
  • Ei verquirlen und Buns damit bestreichen. Sesam darauf streuen.
  • 15 min bei 200°C backen

Burger

  • Pattys, Zwiebeln, Bacon, Ei braten und Burger in folgender Reihenfolge von unten nach oben belegen:
  • Bun Unterhälfte – Spiegelei – Patty – Käse – Zwiebeln – Bacon – BBQ-Sauce – Rucola – Bun Oberhälfte.
Die mit Sternchen(*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links (Partnerlinks). Wenn Sie auf so einen Affliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




achtzehn + 5 =

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen:

Kartoffelsuppe mit Bockwursteinlage aus dem Dutch Oven

Draußen ist es kalt und der Winter naht. Was gibt es besseres als ein leckeres Kartoffelsüppchen aus dem Dutch Oven? Diese Kartoffelsuppe aus dem Dutch Oven vereint die Herzhaftigkeit von saftiger Bockwurst und Kartoffeln mit der delikaten Note von Gemüse. Der Dutch...

Hirschgulasch aus dem Dutch Oven

Willkommen zurück in unserer kulinarischen Welt! Heute entführt euch unser Geschmackserlebnis in die Wildnis, wo wir eine Hirschkalbskeule in einen herzhaften Gulasch im Dutch Oven verwandelt haben. Dieses Gericht verkörpert die rustikale Eleganz des Outdoor-Kochens...

Himmel und Erde aus dem Dutch Oven

Herzlich willkommen in unserem kulinarischen Abenteuer! Heute entführen wir euch in die kulinarische Welt der DDR mit einem wunderbaren Klassiker: "Himmel und Erde" aus dem Dutch Oven. Dieses herzhafte Gericht, das traditionell aus Äpfeln (Himmel), Kartoffeln (Erde),...

Chili-Cheeseburger

Hast du Bock auf einen saftig, würzigen Chili-Cheesburger? Dann bist du hier genau richtig! Wir habe dieses Jahr unsere Chiliernte frisch aus dem Gewächshaus eingefahren und damit direkt ein leckeres Rezept umgesetzt. Frische Chilis, saftiges Fleisch und würziger...

Eisbein Sous Vide gegrillt

Willkommen zurück in unserer kulinarischen Oase! Heute möchten wir euch eine wahrlich magische Transformation präsentieren, die euren Gaumen auf eine unvergessliche Reise mitnehmen wird. Unser Hauptdarsteller: das zarte Vordereisbein, das wir mit einer...

Wikingerpfanne mit griechischen Nudeln aus dem Dutchoven!

Es ist wieder Dutch-Ovenzeit! Dafür haben wir uns ein einfaches und köstliches Gericht mit Hackfleisch und etwas Gemüse in einer cremigen Käse-Sahne Soße ausgesucht, das bei Groß und Klein super ankommt.Der Wikingertopf mit deftigen Fleischbällchen und zartem Gemüse...

Mediterranes Schweinefilet im Baconmantel auf Kartoffelgratin

Der Herbst kommt mit voller Wucht und die Kräuter im Beet fangen an zu verwelken. Da dachten wir uns... Wir retten die Kräuter und bringen sie direkt ins Filet. 😀 Um den Sommer noch einmal aufleben zu lassen, überlegten wir uns, wir machen ein leckeres und saftiges,...

Weißwurst-Burger

Herzlich willkommen in unserer kulinarischen Welt! Heute entführen wir euch in die Festzelte des Oktoberfests, wo die Stimmung ausgelassen ist und die Gerüche von köstlichem Essen in der Luft liegen. Wir präsentieren stolz unseren neuesten Streich: den Weißwurstburger...

Forellen-Filet

Schwerin – die Stadt der sieben Seen, am Rand der Mecklenburgischen Seenplatte, unweit gelegen zur weiter Ostsee. Was liegt da näher, als frischen Fisch zu grillen! Im Hintergrund unserer Heimat und Blick auf die kommende Meisterschafts-Saison, soll nun künftig wieder...

Käse-Lauch-Torte

Der Herbst ist eine Zeit des Übergangs, in der wir uns von den warmen Sommertagen verabschieden und uns auf gemütliche Abende zu Hause freuen. Und was könnte besser zu einem herbstlichen Abend passen als eine köstliche Käse-Lauch-Torte? Diese herzhafte Leckerei...