1

Spareribs – Rippchen vom Grill

von | Jun 17, 2020 | Rezepte | 0 Kommentare

Rippchen gehören zur Zweifels ohne zu den beliebtesten Grillgerichten. Die Zubereitung ist relativ einfach, wenn man einige Punkte beachtet. Je nach Grillgerät eignen sich zwei Zubereitungs-Methoden, welche wir euch hier einmal vorstellen wollen.

Und zwar hängt die Wahl der Methode von eurem Grillgerät ab! Für den Kugelgrill, Pelletgrill oder Kamado eignet sich die 3-2-1 Methode bestens, weil wir hier keine Flüssigkeit auf dem Grill haben. Die relativ dünnen Ribs würden ohne „Dämpfs-Phase“ zur austrocknen neigen. Im Gegensatz dazu hat der Watersmoker, wieder der Name bereits vermuten lässt, Wasser in einer Wanne innerhalb des Smokers. Hier werden die Rippchen quasi von Anfang an gedämpft. 4-0-1, quasi.

Super simpel, macht sich schon beinahe von selbst. Ihr habt Zeit für eure Gäste und begeistert sie mit super saftigen, leicht rauchig-süßen Ribs.

Spareribs vom Grill sind ein beliebtes und klassisches Grillgericht, das auf der ganzen Welt gerne genossen wird. Es handelt sich um Rippchen, die aus dem Brustbereich des Schweins stammen und aufgrund ihres hohen Fettgehalts besonders saftig und zart sind.

Spareribs vom Grill sind ein leckeres und zartes Grillgericht, das perfekt zu einer Vielzahl von Beilagen passt und immer wieder gerne auf Grillpartys und Gatherings serviert wird.

3-2-1 Spareribs

Für Keramikgrill, Gasgrills, Kugelgrill, Pelletgrills
5 von 1 Bewertung
Drucken Rate
Gericht: Low ’n Slow
Grillgerät: Kugel-/Keramikgrill
Hauptzutat: Schwein
Vorbereitungszeit: 1 Stunde
Zubereitungszeit: 6 Stunden
Gesamtzeit: 6 Stunden
Portionen: 4 Portionen
Autor: Vincent

Zutaten

Ribs

  • 2,5 kg Rippchen
  • 100 g BBQ-Rub z.B. Magic Dust
  • 100 ml Apfelsaft

Anleitungen

  • Rippchen parieren und Silberhaut entfernen. Das geht am besten, indem ihr mit der Griff-Spitze eines Löffels an einem Knochen unter die Silberhaut fahrt und diese anhebt. Mit einem Küchenpapier lässt sich die Haut dann mal mehr, mal weniger gut abziehen.
  • Rippchen mit Rapsöl benetzen und mit einem Rub deiner Wahl einmassieren.
  • Grill auf 110°C einregeln und Räucherklötze auf die Glut geben
  • Dann die Ribs für 3 Stunden auf dem Rost platzieren. Um den Platz optimal zu nutzen, verwendet Rippchenhalter oder den bekannten Deckelhalter vom schwedischen Möbelhaus.
  • Nach 3 Stunden wickelt ihr nun die Rippchen in Butcher Paper ein. Notfalls könnt ihr Backpapier plus eine Schicht Alufolie darüber verwenden. Vor dem verschließen gebt ihr noch einen guten Schluck Apfelsaft dazu. Weiter 2 Stunden auf dem Grill lassen, zum dünsten. Die Temperatur könnt ihr derweil gern auf 130°C hochziehen.
  • Nach den 2 Stunden packt die Rippchen wieder vorsichtig aus und gebt Sie wieder aufs Rost. Pinselt sie nun mit BBQ-Sauce ein und schließt den Deckel für etwa eine halbe Stunde. Sobald die Sauce eingebacken sind, nehmt ihr die Ribs runter – sonst karamelisiert die Sauce und wird schnell schwarz.
  • Etwas abdampfen lassen und genießen!

Rippchen aus dem Watermoker

5 von 3 Bewertungen
Drucken Rate
Gericht: Low ’n Slow
Grillgerät: Watersmoker
Hauptzutat: Schwein
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 5 Stunden
Gesamtzeit: 5 Stunden 30 Minuten
Portionen: 8 Personen
Autor: Vincent

Zutaten

  • 4 kg Rippchen
  • 100 ml Öl
  • 200 g BBQ-Rub z.B. Magic Dust
  • 200 ml BBQ Soße
  • 5 Stücke Räucherklötze z.B. Buche oder Birke

Anleitungen

  • Silberhaut entfernen
  • Mit Öl bestreichen und mit einem BBQ Rub deiner Wahl würzen. Wir nehmen z.B. gern Magic Dust!
  • Watersmoker auf 110° eingeregeln und mit Räucherklötzen bestücken. Es eignet sich Buche oder auch Birke!
  • Ribs für 4 Stunden im Rauch platz nehmen lassen.
  • Nach 4 Stunden mit deiner Lieblings-BBQ-Sauce bepinseln und eine knappe Stunde weiter räuchern lassen, um die Sauce etwas karamelisieren zu lasen.
  • Super saftige Rippchen an Kartoffelspalten und Sour Cream servieren. Ein Traum!
Die mit Sternchen(*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links (Partnerlinks). Wenn Sie auf so einen Affliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht!

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. watersmoker rezepte - Blog - […] Wahl würzen. · Watersmoker auf 110° eingeregeln und mit Räucherklötzen … 5 sa. 30 dk. Rippchen aus dem Watermoker…

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezeptbewertung




eins + achtzehn =

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen:

China-Nudeln „Süß-Sauer“ aus dem Dutch Oven

Wer mag sie nicht, die China-Nudeln? Wenn es mal schnell gehen muss, ist der chinesische Fastfoodklassiker eine leckere Idee. Knackig angebratenes Gemüse im Zusammenspiel mit Nudeln und einer fruchtig süß-saueren Soße kann nur schmecken. Weil das Gericht so...

Mediterrane Chicken-Meatballs

Besonders saftige Meatballs aus dem Dutchoven gefällig? Wir haben uns dieses mal für eine leicht feurige Hähnchenvariante entschieden und sie mit einer leckeren, sahnig, fruchtigen Tomatensoße zubereitet. Um den italienischen Flair zu bekommen, wurde alles mit...

Paprika Poppers mit Pulled Pork im Baconmantel

Habt ihr schon einmal vor einem Rest Pulled Pork gestanden und überlegt, was ihr damit anstellen könnt? Oder seid ihr auf der Suche nach einem kreativen Fingerfood für eure nächste Party? Wir haben die Lösung für euch: Paprika Poppers! Diese gefüllten Minispitzpaprika...

Surf ’n Turf Flanksteak-Rolle

Herzlich willkommen in unserer kulinarischen Oase, wo das Grillen nicht nur eine Kunst, sondern eine Leidenschaft ist. Heute öffnen wir die Pforten zu einem Meisterwerk des Grillens, das nicht nur den Gaumen, sondern die gesamten Sinne verführt: Unsere Surf and Surf...

Schicht-Kassler-Burger

Das beste aus zwei Welten: Burger meets Kasseler - im BBQ-Style! Schicht-Kassler-Burger aus dem Dutch Oven Burger mit Kassler und Sauerkraut aus dem Dutch Oven 2 kg Kassler-Nacken2 Stück Gemüsezwiebeln1 kg Sauerkraut300 g BaconBBQ-RubBBQ-Sauce4 Stück Burger-BunsButter...

Knusprige Verlockung im Dutch Oven: Chili-Cheese-Nuggets

Taucht mit uns ein in eine Welt des verlockenden Knusperns und intensiven Geschmacks! Heute präsentieren wir ein Rezept, das nicht nur Liebhaber von pikanten Aromen begeistern wird: Unsere Chili-Cheese-Nuggets, zubereitet und perfektioniert im Dutch Oven. In einer...

2. BERGFEST-BBQ-Weihnachtsmarkt auf der Krösnitz

Am letzten Samstag war es endlich wieder einmal soweit: Bei bestem Winterwetter ging unser Bergfest-BBQ Weihnachtsmarkt in die zweite Runde! Wieder einmal luden wir Freunde und Nachbarn zum gemütlichen Treff an der Feuerschale mit Burger von der Feuerplatte,...

Weihnachtsfeier 2023

Am 18.11.2023 veranstalteten wir unsere interne Bergfest-BBQ Weihnachtsfeier. Hierzu bekamen wir ein großes Grillpaket von Gourmetfleisch.de, welches wir bei einem Grillwettbewerb von BestBBQ gewonnen hatten. Wir grillten feinstes Fleisch und Gemüse von Feuerplatte...

Kartoffelsuppe mit Bockwursteinlage aus dem Dutch Oven

Draußen ist es kalt und der Winter naht. Was gibt es besseres als ein leckeres Kartoffelsüppchen aus dem Dutch Oven? Diese Kartoffelsuppe aus dem Dutch Oven vereint die Herzhaftigkeit von saftiger Bockwurst und Kartoffeln mit der delikaten Note von Gemüse. Der Dutch...

Hirschgulasch aus dem Dutch Oven

Willkommen zurück in unserer kulinarischen Welt! Heute entführt euch unser Geschmackserlebnis in die Wildnis, wo wir eine Hirschkalbskeule in einen herzhaften Gulasch im Dutch Oven verwandelt haben. Dieses Gericht verkörpert die rustikale Eleganz des Outdoor-Kochens...