Handbrot, Dresdener Art

von | Dez 2, 2020 | Rezepte | 0 Kommentare

Wenn der städtische Weihnachtsmarkt in diesem Jahr aus bekannten Gründen flachfällt, machen wir eben unseren eigenen Mini-Weihnachtsmarkt! Dabei werden wir auf den Bergfesten bis zum Fest einige traditionelle Leckerlies zaubern. Heute: Handbrot, Dresdener Art. Wir haben uns für die klassische Variante mit Kochschinken, Pilzen und natürlich viel Käse entschieden. Dazu ganz typisch ein Creme Fraiche, natürlich selbst gemacht mit Schmand, Quark, Gewürzen und frischem Schnittlauch.

Handbrot, Dresdener Art

Keine Bewertung vorhanden
Drucken Pin Rate
Gericht: Burger/Sandwiches
Grillgerät: Kugel-/Keramikgrill
Hauptzutat: Vegetarisch
Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Zubereitungszeit: 24 Minuten
Portionen: 4 Portionen
Autor: Vincent

Zutaten

Teig

  • 500 g Mehl
  • 300 ml Wasser
  • 15 ml Olivenöl
  • 1 Stück Hefe frisch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker

Füllung

  • 200 g Kochschinken
  • 250 g Champignons Dose
  • 200 g Käse gerieben z.B. Gauda

Topping

  • 200 g Schmand
  • 100 g Quark
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Prise Salz/Pfeffer
  • 1 Prise Paprikapulver

Anleitungen

  • Den Teig mit den geannten Zutaten herstellen und 45 min an einem warmen Ort gehen lassen.
  • In 2 Streifen (Ober-/Unterhälfte) ausrollen.
  • Die Füllung auf eine Hälfte des Teiges geben und mit der anderen einschlagen, dass nichts herauslaufen kann.
  • Mit dem Messerrücken „Sollbruchstellen“ hinzufügen, um das Handbrot nachher besser schneiden zu können.
  • Das ganze auf dem Pizzastein für 15 bis 20 min bei 250°C backen, bis die gewünschte bräune erreicht ist.
  • Das Topping aus genannten Zutaten herstellen und dazu reichen.
Die mit Sternchen(*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links (Partnerlinks). Wenn Sie auf so einen Affliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezeptbewertung




2 × 2 =

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen:

Selbstgemachte Wraps – Bergfest-Style

In kleiner Bergfest Runde haben wir diesmal Wraps selbstgemacht und mit bunter Vielfalt gefüllt. Fleisch, Gemüse, Käse, Crème Fraîche und eine leckere Soße in einem Wrap vereint! Den Wrap haben wir mit einem einfachen Rezept selbstgemacht, portioniert und auf dem...

Zwiebelfleisch aus dem Dutch Oven

Fleisch mit ordentlich Zwiebeln, deftig gewürzt aus dem Dutch Oven – das kann nur schmecken. Manchmal sind es eben die einfachen Dinge im Leben. Serviert mit etwas Salat für das Gewissen in einem frischen Brötchen und der Hunger der Meute ist schnell gestillt. Dieses...

Shakshuka

Das Gewächshaus ist voller Tomaten, welche geerntet und verwertet werden wollen. Da bietet sich ein Stopp auf unserer kulinarischen Weltreise in Israel an. Auch hier wachsen Tomaten im Überfluss. Wen wundert es da, dass die Tomate Hauptzutat des Nationalgerichtes...

Käse-Zwiebel-Speck Brot aus dem Dutch Oven

Nach einer deftigen Alternative zum Baguette gesucht? Hiermit gefunden! Das Käse-Zwiebel-Speck Brot aus dem Dutch Oven ist schnell und einfach zubereitet und kann quasi nebenbei gebacken werden. Der Hefeteig macht das Brot trotz der recht "schweren" Zutaten locker und...

Tornadokartoffeln

Diese Spiralkartoffeln sind ein idealer Snack! Extra-Tipp: Mit der Verwendung eines Spiralschneiders erzielst du unkompliziert und schnell die perfekte Tornado-Kartoffel! Das hat den Vorteil, dass die Kartoffel gleichmäßig dick ist und somit gleichmäßg durch ist....

3 coole Grill-Gadgets ausprobiert

Wir haben drei Gadgets im Netz gefunden, welche wir unbedingt gleich einmal bestellen und ausprobieren mussten. Wie sich diese Küchenhilfen im Praxistest geschlagen haben, haben wir in einem kurzen Video zusammengefasst: https://youtu.be/7Lv0M3_N3m8

Rehrücken in Rotweinsauce an feinem Selleriepüree

Der Jäger brachte uns ein Reh, welches wir direkt verarbeiteten und uns zur Belohnung den Rücken gönnten. Frischer geht es nicht, leckerer wohl auch kaum. Dieses Gericht überzeugte sogar unsere „Nicht-Wild-Fans“ aus der Runde. Das Fleisch zerging quasi auf der Zunge,...

Pflaumenkuchen mit einem Quark-Öl-Teig

Pflaumenzeit im Garten und was gibt es besseres als einen frisch gebackenen Pflaumenkuchen? Schnell noch vom Baum ein paar leckere Pflaumen gepflückt und schon konnte es losgehen. Unseren Pflaumenkuchen haben wir mit einem Quark-Öl-Teig in einem Dutch-Oven gebacken....

Oktoberfest

Was darf zum Oktoberfest keinesfalls fehlen? Bier! …und dazu leckeres vom Grill. Passend zum weltweit größten Volksfest in Bayern haben wir euch ein paar leckere Rezepte vom Grill zusammengestellt, um euch die Wiesn nach Hause zu holen. Wie wäre es zum Beispiel mit...

Pulpo BBQ Burger

Es stand mal wieder eine Spezialität auf unserer Tagesordnung. Tintenfisch auf dem Burger mit selbstgemachten Buns und Mayonnaise sollte es sein. Überraschend frisch und fruchtig war dieser Burger, abgerundet mit einer würzig-abgeschmeckten Mayonnaise mit...