Die besten Rinderrassen für den Grill: Angus und Wagyu im Vergleich

von | Jan 12, 2023 | Ratgeber | 0 Kommentare

Rinder sind eine wichtige Nutztierrasse, die sowohl für ihr Fleisch als auch für ihre Milch und ihre Häute verwendet werden. Es gibt viele verschiedene Rassen von Rindern, jede mit ihren eigenen Eigenschaften und Merkmalen.

Wenn es um das Grillen von Rindfleisch geht, sind einige Rassen besser geeignet als andere. Zum Beispiel ist das Fleisch von Rindern der Rasse Angus besonders zart und saftig, während das Fleisch von Rindern der Rasse Wagyu besonders marmoriert und butterweich ist.

Wagyu Rinder haben eine besondere Fettverteilung, die das Fleisch besonders saftig und zart macht. Es ist auch reich an Geschmack und Aroma.

Angus Rinder sind für ihre Zartheit und saftigkeit bekannt. Sie haben auch einen höheren Fettgehalt im Vergleich zu anderen Rassen, was dazu beiträgt, dass das Fleisch besonders zart und saftig bleibt, wenn es gegrillt wird.

Es gibt viele andere Rinderrassen, die für das Grillen geeignet sind, wie z.B. Hereford, Charolais und Simmental. Letztendlich hängt die Wahl der Rasse jedoch davon ab, welche Eigenschaften und welchen Geschmack man bevorzugt.

So werden Rindersteaks auf dem Grill besonders zart und saftig:

Es gibt mehrere Methoden, Rindersteaks auf dem Grill zu grillen, hier sind einige der bekanntesten:

  1. Direktes Grillen: bei dieser Methode wird das Steak direkt über die Hitzequelle gelegt und von beiden Seiten gegrillt. Diese Methode eignet sich am besten für dickere Steaks, die schnell gegrillt werden müssen.
  2. Indirektes Grillen: bei dieser Methode wird das Steak indirekt von der Hitzequelle entfernt auf den Grill gelegt. Diese Methode eignet sich am besten für dünnere Steaks oder für Steaks, die langsamer gegrillt werden müssen, um sie saftiger zu halten.
  3. Sous-vide-Grillen: Diese Methode beinhaltet das vorheriges Garen des Steaks im Sous-vide-Verfahren, um es zu garen und es anschließend auf den Grill zu legen um es zu bräunen und Raucharomen zu bekommen.
  4. Reverse-Searing-Grillen: Diese Methode beinhaltet das indirekte grillen des Steaks bei niedriger Hitze und anschließendes direktes grillen bei hoher Hitze um es zu bräunen und Raucharomen zu bekommen.

Es ist wichtig, das Fleisch vor dem Grillen auf Raumtemperatur zu bringen und es mit Öl oder Butter einzureiben, um eine Kruste zu bilden und das Austrocknen des Fleisches zu verhindern. Es ist auch empfehlenswert, das Steak nicht zu oft umzudrehen, um den Saft im Inneren des Steaks zu erhalten.

Welche Stücke eignen sich ebenfalls für den Grill?

Neben dem Steak gibt es noch eine Reihe von anderen Teilen vom Rind, die sich gut zum Grillen eignen:

  1. Roastbeef: Dies ist ein dicker, runder Braten, der aus dem hinteren Rücken des Rinds stammt. Es hat einen niedrigeren Fettgehalt als das Steak und eignet sich daher am besten für das indirekte Grillen bei niedriger Hitze.
  2. Tomahawk: Dies ist ein langer, dicker Ribeye-Steak mit dem Knochen, der an einen Tomahawk-Axtgriff erinnert. Es hat einen hohen Fettgehalt und eignet sich am besten für das direkte Grillen bei hoher Hitze.
  3. Flank: Dies ist ein flaches, lang gestrecktes Muskelstück, das aus der hinteren Flanke des Rinds stammt. Es hat einen niedrigeren Fettgehalt als das Steak und eignet sich am besten für das indirekte Grillen bei niedriger Hitze oder das marinieren und anschließende Grillen.
  4. Brisket: Dies ist ein Muskelstück aus der Brust des Rinds, das besonders gut für das langsame Garen geeignet ist, da es eine lange Garzeit benötigt, um zart zu werden.
  5. Tri-Tip: Dies ist ein Muskelstück aus der hinteren Flanke des Rinds, das besonders gut für das direkte Grillen bei hoher Hitze geeignet ist.

Es ist wichtig zu beachten, dass jedes Teil des Rindfleischs seine eigenen Eigenschaften hat und je nachdem welche Methode man wählt, muss man das Fleisch entsprechend vorbereiten und grillen. Einige Rezeptvorschläge findest du hier auf unserer Internetseite.

Die mit Sternchen(*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links (Partnerlinks). Wenn Sie auf so einen Affliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

sechzehn + 10 =

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen:

Kohlrouladen

Kohlrouladen sind ein traditionelles Gericht aus Europa, insbesondere aus Deutschland und Osteuropa. Sie bestehen aus Kohlblättern, die um eine Füllung aus Hackfleisch oder vegetarischen Zutaten wie Reis oder Kartoffeln gerollt werden. Die Zubereitung der Kohlrouladen...

Toskanische Hackbällchen im Dutch Oven: ein köstliches und einfaches Rezept

Auch im Winter kann man sich das Herz erwärmen. Dafür haben wir uns die Sonne in den Norden geholt und leckere Toscana Hackbällchen gemacht. Sie schmecken den Großen sowie den Kleinen und sind im Dutch Oven schnell zubereitet. Bist du bereit für ein kulinarisches...

BERGFEST-BBQ: Von der Freizeit-Gruppe zum offiziellen Verein

Wir sind unglaublich stolz darauf, verkünden zu können, dass unser Verein BERGFEST-BBQ nun offiziell gegründet ist. Nachdem wir uns bereits als Freizeitgruppe dem gemeinschaftlichen Grillen verschrieben hatten, war es nun an der Zeit, den nächsten Schritt zu gehen und...

Silvester-Rezept: Mexican Pork Pot!

Es ist wieder soweit: Silvester steht vor der Tür! Jeder möchte an diesem Tag etwas Besonderes zubereiten. Wenn Sie auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Rezept sind, das Ihre Gäste begeistern wird, dann sollten Sie unbedingt unseren Mexican Pork Pot probieren!...

Winterliche Hotdog Suppe: ein Rezept für die kalte Jahreszeit!

Das perfekte Rezept für die kalte Jahreszeit! Wenn es draußen kalt wird, ist eine heiße Suppe die perfekte Lösung! Dieses Rezept für eine winterliche Hot-Dog Suppe aus dem Dutch Oven ist genau das Richtige für einen kalten Tag. Sie lässt sich ganz leicht im Dutch Oven...

Hirschkeule mit einem Semmelknödelsoufflé

Wir bringen heute ein besonderes Rezept für eure nächste Grill-Session: Hirschkeule mit einem Semmelknödelsoufflé. Diese Kombination aus zartem, gegrilltem Hirschfleisch und einem luftigen Semmelknödelsoufflé ist ein wahres Geschmackserlebnis. Folgt unserer Anleitung...

Leder-Grillschürze mit Getränkehalter von BERGFEST Q

Die meisten Griller und Feuerplatten-Besitzer kennen dieses Problem: Nach einer Weile wird es warm am Bauch und auch die Jacke ist gesprenkelt mit Öl und Fett. Wie passend wäre jetzt eine vernünftige Leder Grillschürze, mit dem einzigartigen Bier-Köcher. Kurz vorm...

Gewürzbaguette an Kräuterkruste

in Gewürzbaguette mit Kräuterkruste ist eine köstliche und einfache Möglichkeit, ein gewöhnliches Baguette aufzupeppen und es zu einem besonderen Leckerbissen zu machen. Das Gewürzbaguette wird hergestellt, indem ein frisches Baguette mit einer Mischung aus Gewürzen,...

Bergfest BBQ Weihnachtsmarkt 2022

Am 03.12.2022 von 15-21 Uhr veranstalteten wir erstmalig unseren eigenen Bergfest BBQ Weihnachtsmarkt. Mit tatkräftiger Unterstützung der Nachbarschaft verteilten wir bereits eine Woche zuvor Flyer auf der gesamten Krösnitz. Nur Anwohner und Freunde waren zur...

Hirschburger mit Pilzen und Sauce Hollandaise

Wir präsentieren euch heute ein besonderes Rezept für den Grill: Hirschburger mit Pilzen und Sauce Hollandaise. Diese Kombination aus saftigem Hirschfleisch, würzigen Pilzen und der klassischen Sauce Hollandaise ist ein wahrer Gaumenschmaus. Lasst euch von unserer...